Kleine Krallenbesenkunde

Krallenbesen unterscheiden sich von herkömmlichen Besen durch ihre abgewinkelten Borsten. Die "krallenartige" Borstenform ist verantwortlich für einen höheren Reinigungseffekt gegenüber geraden Borsten und eröffnet neue Anwendungsmöglichkeiten für Besen. Der Clou ist der "Kralleffekt": Die abgewinkelten Borsten setzen beim Kehren senkrecht auf der Oberfläche auf, anstatt, wie gerade Borsten, lediglich über die Oberflächen zu schleifen.

 

Die Erfindung der abgewinkelten Borsten geht auf unseren Firmengründer Heinz Fritze zurück, der in den 1960er Jahren zunächst Kleiderbürsten mit gebogenen Borsten ausstattete und diese Fritze Fusselschreck® taufte. Das  "Fusselschreck-Prinzip", so wie wir es heute nennen, wurde von seinem Erfinder erstmalig Anfang der 1990er Jahre auch bei Besen angewendet. Die Krallenbesen waren geboren. 

 

Krallenbesen können vieles besser und einiges mehr als herkömmliche Besen. Das "Fusselschreck-Prinzip" erweitert das Reinigungspotenzial der Krallenbesen und ermöglicht beispielsweise eine effektivere Reinigung von Ecken und Ritzen, das Reinigen von Teppichen oder Grasflächen oder das Reinigen unter Schränken und Tischen - eine Aufgabe, bei der gerade Borsten herkömmlicher Besen aufgrund der Schrägstellung des Besenkörpers kaum noch greifen. Und Kunden berichten außerdem immer wieder, dass es einfach Spaß bereitet, mit Krallenbesen zu fegen.

Das Krallenbesen-Kernsortiment

Unser Fritze® Krallenbesensortiment deckt mittlerweile unzählige Anwendungen in allen denkbaren Innen- und Außenbereichen ab. Den Kern des Sortiments stellen vier Krallenbesenmodelle dar, die zum Teil in verschiedenen Ausführungen (unterschieden nach Größen, Farben und Zusatzfunktionen) erhältlich sind. Die Modellbezeichnungen geben die jeweiligen Hauptanwendungsbereiche wieder:

 

Krallenbesen Haushalt

Krallenbesen Werkstatt & Industrie

Schiebe-Krallenbesen Straße

Krallenbesen Hof & Garten

Anwendungsbereiche

Die verschiedenen Krallenbesenmodelle und ihre Anwendungsbereiche ergeben sich vor allem durch unterschiedliche Eigenschaften der Borsten. Zu nennen sind hierbei:

 ·         Borstendurchmesser

 ·         Borstenlänge

 ·         Borstenbesatz/-Stellung

 

Diese Variablen entscheiden darüber, ob der Krallenbesen auf feines oder grobes Kehrgut bzw. auf fein oder grob strukturierte Oberflächen spezialisiert ist. Die Krallenbesen Haushalt sowie Krallenbesen Werkstatt & Industrie besitzen ein dichtes Borstenfeld aus sehr dünnen und verhältnismäßig kurzen Borsten, um auf den in Innenbereichen oftmals anzutreffenden feingliedrigen und kompliziert strukturierten Oberflächen eine gründliche Reinigung zu erreichen. Die dickeren Borsten der Outdoor-Krallenbesen packen den gröberen Schmutz und das schwerere Kehrgut der Außenbereiche. Die zugleich deutlich längeren und damit äußerst biegsamen Borsten des Krallenbesen Hof & Garten verleihen dem Besen eine unerreichte Flexibilität in der Anwendung und Anpassungsfähigkeit an unebene Oberflächen, wie sie in Hof und Garten oft vorkommen. So können beispielweise tiefe Ritzen und Zwischenräume gesäubert werden, welche von herkömmlichen Besen nur "übergangen" werden. 

Schieben oder Ziehen - eine Frage der Gewöhnung

Kehrende teilen sich in zwei Lager auf. Meist aus Gewöhnung wird vorrangig entweder ziehender oder schiebender Weise gekehrt.  Bei herkömmlichen Besen mit geraden Borsten ist beides auch gleicherweise möglich. Krallenbesen hingegen sind, mit Ausnahme des Schiebe-Krallenbesen Straße, "Ziehbesen". Der "Kralleffekt" der abgewinkelten Borsten entfaltet sich durch Zieh-Kehren. Zwar können Krallenbesen auch schiebender Weise genutzt werden, bspw. zum leichten Zusammenschieben von Kehrgut oder gröberem Schmutz, die vorrangige Nutzungsweise ist jedoch das Ziehen des Krallenbesens. Gezogen wird dabei meist leicht seitlich am Körper vorbei. Über das Kehrgut und den Krallenbesen hat man so die beste Kontrolle und die Vorteile des "Kralleffekts" kommen voll zur Geltung. All jene, die gewohnheitsbedingt zu den "Schiebern" gehören, sind herzlich eingeladen, einmal einen Krallenbesen zu benutzen und auf den Geschmack zu kommen! Wer auch weiterhin Schieben möchte, für den steht der Schiebe-Krallenbesen Straße parat. Hier kommt der "Kralleffekt" beim  Schieben zum Tragen und auch das Zieh-Kehren ist möglich.

Varianten und Zusatzfunktionen

Die Krallenbesen Haushalt (Kehrbreite 30 cm) und Werkstatt & Industrie (Kehrbreite 41 cm) sind jeweils nur in der angegebenen Größe erhältlich. Den Krallenbesen Hof & Garten bieten wir in verschiedenen Größen (Kehrbreite 30 cm, 35 cm, 45 cm und 65 cm) sowie verschiedenen Farben (Borsten grün/gelb, Borsten gelb, Borsten rot) an und als Zusatzfunktion kann ein abnehmbarer Fugen- bzw. Unkrautkratzer bestellt werden. Je nach Bedarf kann dieser auf dem Stielhalter des Krallenbesens montiert werden und zugesetzte Fugen wieder frei machen. Der Krallenbesen Straße (Kehrbreite 42 cm) wird auf Wunsch mit Kratzblech geliefert. Hiermit können bspw. im Winter Gehwege von festhaftenden Eisschichten befreit werden.

Breitenangaben

Die Größen bzw. Breiten der Krallenbesen geben wir konsistent in Form der Kehrbreite an. Also jene Breite, welche die Borstenreihen der Besen beim Kehren annehmen. Unserer Ansicht nach ist die Kehrbreite das sinnvollste Maß für die Größenangabe von Besen, da sie die Breite des Korridors angibt, der mit einem Zug gesäubert wird.  

 

Die Kehrbreite ist bei unseren Krallenbesen stets breiter als der jeweilige Holzkörper. Dies liegt daran, dass die Borsten an den Rändern einerseits nach außen abstehen und andererseits beim Kehren nochmals verstärkt nach außen gedrückt werden. So ergibt sich in einigen Fällen eine Kehrbreite, die bis zu 5 cm breiter als der Holzkörper ist (beispielsweise beim Krallenbesen Hof & Garten). In anderen Fällen bemisst sich der Unterschied nur auf einen oder zwei cm.  

Die passenden Besenstiele zu unseren Krallenbesen

Den richtigen Besenstiel zu einem Besenkopf zu finden, ist nicht immer leicht. Das Angebot an Stielen, bspw. in den Baumärkten, ist weitreichend und die Anschlüsse zum Teil verschieden. Wir möchten Ihnen die Wahl lassen und es Ihnen dennoch so einfach wie möglich machen. Am besten ist es so erklärt: Alle Krallenbesen, außer dem Krallenbesen Straße, sind kompatibel mit Teleskopstielen (Deutsches Gewinde). Von diesen Krallenbesen sind wiederum allesamt, außer dem Krallenbesen Hof & Garten 30 cm, ebenso kompatibel mit Holzstielen (Deutsches Gewinde). Bei den meisten Krallenbesen können Sie somit zwischen Teleskop - und Holzstielen wählen. Ein Für und Wider der Stielarten sehen Sie im nächsten Abschnitt. Der Krallenbesen Straße ist ausschließlich mit Holzstielen (ohne Gewinde) kompatibel.

Welcher Stiel zum Krallenbesen - Teleskop- oder Holzstiel?

Zunächst kann gesagt werden, dass ein solider Holzstiel die beste Lösung darstellt. Holzstiele sind pflegeleicht und haltbar. Man sollte lediglich darauf achten, Holzstiele mit Gewinde trocken zu lagern, da Feuchtigkeit dem Metallgewinde zusetzen kann. Im Fall von lockeren Gewinden kann ein kleiner, dünner Nagel durch das Gewindestück hindurch eingeschlagen werden und wieder für Festigkeit sorgen. Holzstiele sind teurer sowie etwas schwerer (ca. + 50 bis 150g) als Teleskopstiele und verursachen aufgrund ihrer Länge höhere Versandkosten.

 

Teleskopstiele sind in der Länge verstellbar, sodass der Stiel an die Körpergröße angepasst werden kann. Ein an die Körpergröße angepasster Besenstiel kann das Kehren angenehmer machen. Da die Teleskopfunktion (variable Längeneinstellung) bewegliche Teile benötigt und der Teleskopstiel damit ein technisch anspruchsvollerer Artikel als ein Holzstiel ist, kommt es hier auch etwas mehr auf die richtige Handhabung an. Wichtig zu aller erst ist eine trockene Aufbewahrung. Selbstverständlich kann der Stiel bei Feuchtigkeit und Regen genutzt werden. Vermieden werden sollte nur, dass der Stiel bei Wind und Wetter draußen steht und permanenter Luftfeuchtigkeit ausgesetzt ist. Also am besten einfach den Besen samt Stiel nach Benutzung wieder mit ins Haus nehmen oder in den Schuppen bringen.  Des Weiteren empfehlen wir, den Stiel nicht komplett auszufahren und einige cm Führung für mehr Stabilität zu belassen. Beim Eindrehen des Stiels in den Besenkopf sollte darauf geachtet werden, dass unbedingt am dünneren Rohr angefasst wird, um den Stiel auch tatsächlich im Stielhalter festzudrehen anstatt das Gewinde der Längenverstellung zu überbeanspruchen.

 

Fazit: Teleskopstiele bedürfen eines etwas schonenderen Umgangs und einer trockenen Aufbewahrung, zeigen sich dann aber ebenso haltbar wie Holzstiele. Wer den Gebrauchsempfehlungen folgt, kann sich guten Gewissens für einen Teleskopstiel mit samt seinen Vorteilen entscheiden und zugleich Geld sparen!

Das erweiterte Krallenbesensortiment

Ergänzt wird das Sortiment durch weitere Besen-, Bürsten-, Handfeger- und Kehrschaufelartikel getreu dem Motto "Universelle Anwendung":

 

Fusselschreck-Bürsten

Fusselschreck-Reinigungspinsel

Krallenhandfeger

Krallen-Eckenbesen

Krallenbesen Kehrgarnituren

 

Wie die Liste zeigt, ist es der Fritze B&B GmbH gelungen, noch eine ganze Reihe weiterer innovativer Artikel und Artikel-Kombinationen ins Leben zu rufen. Allesamt dürfen als einzigartig bezeichnet werden, warten mit besonderen Funktionen auf und ermöglichen gründliche Reinigungsergebnisse.  Genaue Artikelbeschreibungen können Sie bei Interesse gerne den Artikelseiten entnehmen. An dieser Stelle erlauben wir uns lediglich, auf je eine Besonderheit je Artikel hinzuweisen:

 

Eine Fusselschreck-Bürste sollte in keinem Haushalt mit Haustieren fehlen - sie entfernt sogar Tierhaare aus Teppichen! Bei den Fusselschreck-Reinigungspinseln lohnt ein Blick auf die Vielfalt der Anwendungsmöglichkeiten! Den Krallenhandfeger gibt es auch für Linkshänder! Der Krallen-Eckenbesen ist der flexibelste Besen überhaupt und die Lösung für viele Probleme!  Kein Bücken mehr beim Aufkehren entweder dank Kehreimer in Verbindung mit unseren Krallenbesen Hof & Garten oder dank der Fritze Fix Steh-Kehrgarnitur.

 

Wie bei den Krallenbesen haben wir auch hier je nach Anwendungsgebiet die Borsteneigenschaften so gewählt, dass eine möglichst ideale Reinigung erzielt werden kann.

Irrtümer und Wirrwarr im Internet

Wer das Internet durchsucht, wird feststellen, dass es eine Vielzahl von Krallenbesen-Angeboten gibt und nicht alle sind von uns.  Und wie sollte es auch anders sein? Ja, es gibt Nachahmer. Die oftmals aus China stammenden Outdoor-Krallenbesen sind unserem Original Krallenbesen Hof & Garten sowohl in der Farbgebung als auch in der Form zumeist äußerst ähnlich. Achten Sie daher auf die beiden klaren Erkennungsmerkmale der original Fritze® Krallenbesen Hof & Garten: Der zylinderförmige Metallstielhalter und das Fritze®-Logo. In einigen Fällen liefern wir den zylinderförmigen Stielhalter auch in schwarz (Polyamid) - auch dies sind Fritze® Krallenbesen.

 

Es ist wohl kein Zufall, dass fast ausschließlich die verkaufsstarken Krallenbesen Hof & Garten nachgeahmt werden. Die allermeisten Artikel unseres Krallenbesensortiments, von denen einige ohne Zweifel (noch) Nischenprodukte sind, suchen Sie andernorts vergeblich.

 

Im Internet sind zudem vergleichende und bewertende Tests und Produkt-Vorstellungen unterschiedlicher Krallenbesen zu finden.  Schenken sie diesen Berichten nicht allzu viel Vertrauen, denn sie sind in den meisten Fällen nicht von Fachleuten verfasst. Die Berichte fußen weder auf Expertenwissen noch auf detaillierter Recherche und geizen im Gegenzug nicht mit Banalitäten. In manchen Fällen werden Produkte sogar mehrfach, jedoch unter unterschiedlicher Bezeichnung, aufgeführt. Irreführend ist zudem die in manchen Fällen erkennbare Verwendung von regelrechten Phantasienamen. Wir jedenfalls kennen keinen "Sanzofix Fritze Krallenbesen".

Schutzrechte

Wir sind im Besitz eines Europapatents sowie mehrerer Marken und Designs (ehemals "Geschmacksmuster"). In der Vergangenheit konnten wir uns auf Grundlage unserer Schutzrechte und dank der hervorragenden Arbeit unseres Anwalt-Teams bereits mehrfach gerichtlich und außergerichtlich gegen die ein oder andere Gegenseite durchsetzen. So gelang uns bspw. als Klägerin vor dem Oberlandesgericht Düsseldorf ein Sieg in einem Verfahren wegen Patentverletzung gegen einen deutschen Hersteller. Bei anderer Gelegenheit erzielten wir bspw. eine außergerichtliche Einigung mit einem Importeur chinesischer Krallenbesen auf Basis eines unserer Designs.

Schlussworte

Die kleine Krallenbesenkunde ist an ihrem Ende angelangt und wir bedanken uns bei allen Lesern für das Interesse an der Lektüre und an der Welt der Krallenbesen. Wir hoffen, auf viele Fragen eine Antwort gegeben zu haben. Sollte dem nicht so sein, bitten wir Sie, uns zu kontaktieren und Ihre Frage(n) oder Anmerkung(en) an uns zu richten. Wir wünschen Ihnen alles Gute und stets frohes Krallenbesen-Kehren! 

Kopie, Vervielfältigung oder Veröffentlichung des Textes oder von Textauszügen urheberrechtlich untersagt.