Fusselschreck Team FangtDasGnu

Die Leidenschaft der Fritze B&B GmbH gilt nicht nur ihren modernen Bürsten und Besen, sondern auch dem modernen Ausdauerdreikampf.

 

Daher unterstützt die Fritze B&B GmbH das in Limbach-Oberfrohna ansässige Triathlon- und Ausdauersportteam "Team FangtDasGnu". Das Engagement ist vor allem auf die Triathlon-Regionalliga ausgerichtet, bei der die "Gnus" nun seit 2011 starten und neben der traditionellen Männer-Mannschaft mittlerweile sogar auch eine Masters-Mannschaft (gehobenes Sportleralter) stellen.

 

Die Männer-Mannschaft des Fusselschreck Team FangtDasGnu erreichte in der dritthöchsten Triathlonliga in Deutschland beachtenswerte Ergebnisse (4. Gesamtplatz 2013 und 2014). 2016 haben die Männer ein Pausenjahr eingeschoben. Die entstandene Lücke füllen jedoch die Masters, die kräftig für Furore sorgen und um Tagessiege in der Einzelwertung mitkämpfen.

Bürsten Besen

Die Regionalliga-Männermannschaft des Fusselschreck Team FangtDasGnu 2015


Kleines Wettkampfarchiv

12.09.2015

Positiver Abschluss

Beim letzten Wettkampf der Regionalliga-Saison 2015, der als Team-Wettkampf in Cottbus ausgetragen wurde, zeigten die Gnus eine geschlossene Mannschaftsleistung auf hohem Niveau. Am Ende wurde das Treppchen nur ganz knapp verpasst. In der Abschlusstabelle steht für das Team nun Rang 8 zu Buche - gemessen an den Ergebnissen aus den Vorjahren bleibt abschließend festzustellen, dass sich das Team in diesem Jahr wohl leider etwas unter Wert geschlagen hat. In den kommenden Saison wird das Männerteam aussetzen. Eine Rückkehr in die Regionalliga ist aber fest eingeplant!

13.07.2015

Kein guter Start in die Saison 2015.

Das Fusselschreck Team FangtDasGnu bleibt 2015 leider hinter den eigenen Erwartungen zurück. Nach zwei von vier Wettkämpfen stehen die Gnus nur im letzten Drittel der Gesamttabelle. Neben vereinzelten Formschwächen bei einigen Athleten sind auch zwei Totalausfälle (disqualifikations- und krankheitsbedingt) von Leistungsträgern bei den Wettkämpfen für den schlechten Start verantwortlich. Bei den verbleibenden Veranstaltungen wird dennoch weiterhin gekämpft werden um in der Tabelle noch etwas nach oben zu klettern!


02.09.2014

Versöhnlicher Abschluss der Regionalliga-Saison 2014

Trotz des suboptimalen Saisonverlaufs konnte das Fusselschreck Team FangtDasGnu beim abschließenden Mannschaftswettkampf in Jena mit der stärksten Saisonleistung doch noch den schon unerreicht geglaubten vierten Platz in der Saison-Gesamtwertung erzielen. Mit einem dritten Platz in der Tageswertung schoben sich die Gnus weit nach vorn und konnten so das Vorjahresergebnis einstellen.

Wir bedanken uns für die schöne Werbung und die starke Leistung und wünschen allen Athleten eine gute Erholung von der langen und anstrengenden Saison! Bis zum nächsten Jahr!


18.08.2014

Bilanz nach vier von fünf Wettkämpfen der Regionalliga 2014

Die Regionalliga-Saison des Fusselschreck Team FangtDasGnu  verläuft in diesem Jahr leider nicht reibungslos. Nach Pech im ersten Rennen, bei dem unsere Athleten im als Mannschaftswettkampf ausgetragenen Sprinttriathlon (300m-18,5km-5km) auf der Zielgeraden überspurtet wurden, folgte der zweite Wettbewerb mit Krankheit und Verletzungspech am Filzteich in Schneeberg, Sachsen. Beim 3. Lauf in Havelberg wurde das bestmögliche herausgeholt  und Platz drei in der Tageswertung erkämpft. Der vierte Wettkampf verlief erneut enttäuschend mit einem kränkelnden und einem seitenstechen-geplagten Athleten. 

Eine Wiederholung des 4. Gesamtplatzes aus dem Vorjahr scheint somit zu diesem Zeitpunkt nahezu ausgeschlossen. Dennoch wünschen wir unseren Athleten beim letzten Auftritt in Jena Ende August nochmals gutes Gelingen!


15.05.2014

Auf ein Neues!

Am 31.05.2014 startet die Saison 2014 der Triathlon Regionalliga Ost! Das Fusselschreck Team FangtDasGnu ist wieder mit dabei im Kampf um die vorderen Plätze. Bisher läuft die Vorbereitung auf die fünf Wettkämpfe sehr gut und die Athleten dürften zum ersten Kräftemessen fit am Schwimmstart stehen!

 

Wir wünschen unserer Mannschaft alles Gute und viel Erfolg!


26.08.2013

4. Platz in der Gesamtwertung der Regionalliga Ost 2013!

Den 5. Gesamtplatz setzte sich das Fusselschreck Team FangtDasGnu vor der Saison als Ziel, nun ist sogar der 4. daraus geworden. Eine gute Saison geht zu Ende. Mit besonders starken Einzelleistungen von Patrick Koburger und Thomas Schmidt sowie absolut konkurrenzfähigen Mannschaftsleistungen in den Teamwettbewerben gelang dieser großartige Erfolg, den uns sicherlich nicht jeder zugetraut hätte.

 

Die Heinz Fritze OHG bedankt sich bei allen, die für diesen Erfolg einen Beitrag geleistet haben. Die Marke "Fusselschreck" und somit auch das Prinzip der gebogenen Borsten hat durch dieses Sponsoring, nicht nur in den Kreisen des ostdeutschen Triathlons, erheblich an Bekanntheit gewonnen.

 

Wir freuen uns schon auf die nächste Saison mit dem Fusselschreck Team FangtDasGnu!


21.07.2013

Nach zwei von vier Regiowettkämpfen 2013

Das Fusselschreck Team FangtDasGnu übertrifft in den ersten beiden Rennen der Regionalligasaison 2013 die eigenen Erwartungen. Nach Platz 4 in der Mannschaftswertung am Filzteich folgte sogar ein 2. Platz eine Woche später beim Wettkampf in Havelberg. Somit liegt das Team nach zwei Rennen auf Platz 3 der Gesamt-Mannschaftswertung. Es wird zwar schwer werden, dieses Ergebniss bis zum Ende der Saison zu halten, aber die Gnus werden versuchen, dass bestmögliche herauszuholen.

Wir als Sponsor sind aber jetzt schon stolz auf unsere Ligamannschaft und wünschen für die noch ausstehenden beiden Teamwettkämpfe weiterhin viel Erfolg!